Bürgeranträge
Dein Anliegen : Unser Antrag

Rat der Stadt Wolfsburg

Fraktion der Piratenpartei im Rat der Stadt Wolfsburg

18. März 2017 12:59 18. März 2017 12:59
Eingang des Antrags

Herausnahme der Verbindung Nordsteimker Strasse Schneede L 290 aus dem Flächennutzungsplan

es wird beantrag, die im Flächennutzungsplan vorgesehene Neubautrasse aus dem Flächennutzungsplan herauszunehmen

Begründung : 1. würde mit dieser Trasse noch mehr verkehr auf die Nordsteimker Strasse gebracht werden, dabei ist schon Ende der 80er Jahre das Baugebiet Reislingen Südwest mit der Maßgabe verkehrlich erschlossen, keinen zusätzlichen verkehr weder auf die Reislinger noch auf die Nordsteimker Strasse zu bringen ( wenn man tatsächlich mehr Verkehr dorthin brächte müßte man darüber nachdenken die Nordsteimker Strasse einzuhausen bzw in Tief oder Tunnellage zu bringen inkl der Einmündung in den Berliner Ring - wobei sich dann natürlich die Frage stellen würde ob es nicht sinnvoll wäre, auich gleichzeitig den Berliner Ring in eine lärmarme Tief und Tunnellage zu bringen in den Abschnitten südlich Altes VfL Stadion bis Einmündung Nordsteimker Strasse und zusätzlich auch den bereich Siemensstrasse Braunschweiger Strasse bis Einmündung Theater )

  1. würde eine solche Trasse auch einer Hochebene verlaufen, wenn man die Umgebung nicht zulärmen wollte, müßte man zusätzlich Lärmschutzwände erreichten ( es wäre dann ja eigentlich sinnvoller nach einer Landschaftssenke zu suchen und die Trasse dort verlaufen lassen mit dem Ergebnis dass man Wandhöhe bei den Lämrschutzwänden einsparen könnte

  2. hätte eine solche Trasse nur dann Sinn, wenn eine Fortführung östlich der L 290 in Richtugn Rümmer Groß Twülpstedt vorgesehen wäre, sie könnte viel zufließenden Verkehr aus Ost / Süd Ost bzw Landkreis Helmstedt aufnehmen, eine weiterführung der Trasse ist aber im Flächennutzungsplan nicht vorgesehen = das wäre dann eigentlich bei Ablehnung des Hauptantrages siehe oben der Hilfsantrag = die Trasse in einen Hang hinein zu verlegen und sie gleichzeitig über die L 290 östlich hinauszuführen, womit die Notwendigkeit der ortsnahen OU Hehlingen im Zuge der L 322 entfallen würde

 
18. März 2017 12:59 Eingang des Antrags

Die
nächsten Schritte


Einer der folgende Schritte ist nun als nächster Schritt für den Antrag möglich:

Prüfung Fraktionsgremium

Die
Kommentare