Bürgeranträge
Dein Anliegen : Unser Antrag

Rat der Stadt Witten

Piratenfraktion
26. Dezember 2016 18:24 12. Juni 2017 20:49
Keine Übernahme des Antrags

Linksabbiegen in den Mühlengraben verbieten

PKW-Fahrer, die aus Bommern kommen, müssen nicht von der Ruhrstraße in den Mühlengraben abbiegen können (sie können bereits an der Ruhrdeich-Kreuzung abbiegen). stattdessen kann die Linksabbiegerspur in Richtung wetter verlängert werden. Beim Umbau des Ruhrdeichs soll der Mühlengraben langfristig sowieso abgetrennt werden, die rechtsabbieger aus der Innenstadt benötigen ihn allerdings noch. daher reicht eine geänderte markierung sowie ein Schild "Vorgeschriebene Fahrtrichtung: geradeaus" zw. Kreuzung und Mühlengraben. Der Vorteil hiervon ist ein besserer verkehrsfluss, denn die spur in richtung bommern verstopft nicht so schnell, wenn die linksabbiegerspur nach wetter "voll" ist (aufgrund der sperrung der wetterstraße). auch linksabbieger ins cafe del sol profitieren und geben den fahrstreifen in richtung bommern frei.

 
26. Dezember 2016 18:24 Eingang des Antrags
 
27. Dezember 2016 20:28 Prüfung des Antrags
 
09. Januar 2017 15:08 Fraktionssitzung

Wir haben den Antrag in der Fraktionssitzung besprochen. Wie Sie schon selber schreiben, wird der Mühlengraben durch den Umbau der Kreuzung abgehängt und die Situation wird so nicht mehr existieren. Ein Fraktionsmitglied hat im Februar einen Termin mit dem zuständigen Planer und wird dort erfragen, ob ein vorgezogener Umbau möglich und wegen der kurzen Wirkzeit finanziell sinnvoll ist.

Björn Frauendienst

 
12. Juni 2017 20:49 Keine Übernahme des Antrags

Ein vorgezogener Umbau ist nach Rücksprache mit der Verwaltung nicht sinnvoll. Trotzdem danke für die Idee! :)

Die
Kommentare