Bürgeranträge
Dein Anliegen : Unser Antrag

Stadtverordnetenversammlung Wiesbaden

LINKE&PIRATEN Rathausfraktion Wiesbaden (L&P)
03. Februar 2017 10:35 07. Februar 2017 15:28
Keine Übernahme des Antrags

Helikoptereltern verursachen Gefahr für Kinder vor Schulen - Teil 02

Der Magistrat wird gebeten

zu berichten, inwieweit es zu Verkehrsproblemen, insbesondere des ruhenden Verkehrs an Schulen, insbesondere Grundschulen, im Stadtgebiet zu Schulbeginn kommt.

Begründung: "kurze Beine - kurze Wege" heißt das Motto bei der Planung von Grundschulstandorten. Die Kinden sollen so die Möglichkeit haben zu Fuss zur Schule zu kommen. Damit wird der Schulweg bereits zum Gehirnjogging genutzt. Die Lerneffizenz wird erhöht. Dagegen steht das Modell "Elterntaxi", bei dem Eltern aus Angst um ihr eigenes Kind es unselbstständig zur Schule chauffieren. Dies gescheiht oftmals mit dem eigenen PKW. Damit ergeben sich chaotische Situation von den Schulen, die dann alle nicht-eigenen Kinder gefährden. Der berichtsantrag dient zum Einstieg in das Thema.

 
03. Februar 2017 10:35 Eingang des Antrags
 
07. Februar 2017 15:27 Prüfung durch Fraktionsgremium

Von Fraktionsgremium geprüft

 
07. Februar 2017 15:28 Keine Übernahme des Antrags

Der Antrag wird von den städtischen Parlamentsgremien nicht übernommen. Dem Antragsteller wird nahegelegt, sich für einzelne Schulen an den zuständigen Ortsbeirat zu wenden.

Die
Kommentare


 
13. März 2017 02:26

Pirataleks

Keine Rettung durch den Helikopter in Grundschulen?


 
28. August 2017 14:48

Modellversuch in Hannover gestartet

Hannover macht es mal vor: http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/schulweg-mit-dem-auto-der-kampf-gegen-elterntaxis-a-1164868.html