Bürgeranträge
Dein Anliegen : Unser Antrag

Landschaftsversammlung Westfalen Lippe (LWL)

LWL-Piraten

Du hast eine Idee für Westfalen Lippe?
Schreib jetzt Deinen Antrag!

LWL-Piraten

Die Mitglieder der Landschaftsversammlung werden von den Vertretungen der Mitgliedskörperschaften, den Kreistagen und Räten der kreisfreien Städte, gewählt. Aus jeder kreisfreien Stadt und jedem Kreis zieht je 100.000 Einwohner eine Vertreterin bzw. ein Vertreter in die Landschaftsversammlung ein. Die Parteien sind in der Landschaftsversammlung genauso stark vertreten, wie sie bei den Kommunalwahlen abgeschnitten haben. Nach der Neuwahl der Mitglieder und Ersatzmitglieder sowie der Neuberechnung des Verhältnisausgleichs besteht die Landschaftsversammlung in der 14. Wahlperiode (2014-2020) aus 116 Mitgliedern, darunter 2 Piraten, die zusammen mit 2 sachkundigen Bürgern eine Gruppe bilden.

Landschaftsverband Westfalen-Lippe

2 von 125 Sitze

Die beiden „Landschaftsverbände“ in Nordrhein-Westfalen, die jeweils grob die Hälfte des Gebiets und der Bevölkerung abdecken, sind Gebietskörperschaften der kommunalen Selbstverwaltung und haben je eine „Landschaftsversammlung“ als Parlament. Diese wird nicht direkt gewählt, sondern nach den Wahlergebnissen bei allgemeinen Kommunalwahlen nach Proporz besetzt. Die Piraten haben nach den Kommunalwahlen am 25. Mai 2014 Anspruch auf zwei Sitze. Ähnlich den Bezirkstagen in Bayern sind sie hauptsächlich für die Trägerschaft der Sozial-, Behinderten- und Jugendhilfe, insbesondere für Fach- und psychiatrische Krankenhäuser sowie Förderschulen zuständig.
Quelle...