Bürgeranträge
Dein Anliegen : Unser Antrag

Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Gruppe Piraten

Du hast eine Idee für Hamburg-Nord?
Schreib jetzt Deinen Antrag!

Das 
Antragsjournal

Nachfolgend findest Du alle 4 eingangenen Bürgeranträge für Hamburg-Nord in voller Länge und sortiert nach Eingang.

     
Keine Übernahme des Antrags 09. Februar 2016 10:55

Lichter aus - Sternenhimmel an

Der Bezirk möge einen Tag beschliessen, an dem Strassenbeleuchtung in Witten während einer Nacht für wenigstens drei Stunden ausgeschaltet werden.

Die Bürgerinnen und Bürger sollen so die Möglichkeit haben, wenigstens ein Mal im Jahr die Sterne sehen zu können. Dies trägt nicht nur zur empfundenen Lebensqualität bei, sondern kann auch eine Bewusstsein dafür befördern, dass wir alle gemeinsam auf kleinem kleinen zerbrechlichen Planeten leben, den es zu pflegen gilt.

Anschliessend wirkt die Stadt darauf hin, dass sich andere Bezirke, Städte und Gemeinden der Region anschliessen um einen grösseren Effekt zu erzielen.

         
Antrag angenommen 22. Mai 2015 11:21

Baufortschritt und weitere Planung für das Einkaufszentrum auf dem Hertie-Gelände

Sehr geehrte Damen und Herren,

Bereits im letzten Jahr hatte die Gruppe PIRATEN in der Drucksache 20-0105 zum Thema "Fortschritt Bautätigkeiten - Abriss Hertie, Neubau Einkaufscenter Bürogebäude" nachgefragt.

Ich möchte beantragen, dass erneut solch eine Anfrage gestellt wird.

Bisher sind keine Fortschritte im Bereich des geplanten Einkaufszentrums erkennbar. Auch die Öffentlichkeit wurde bereits seit längerem nicht mehr informiert. Und die Vorstellung der Planung auf der Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses am 22.01.2015 ist bereits 4 Monate her.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Kahnt

     
Übernahme durch Dorle Olszewski 24. Juni 2014 11:55

Sondermittel des Bezirks Hamburg-Nord für eine Zirkusprojektwoche

Die Grundschule Genslerstraße wird im kommenden Schuljahr eine Zirkusprojektwoche mit dem Zirkus Zaretti durchführen. Die ganze Woche über wird das Zirkuszelt auf dem Schulgelände stehen.

Alle Kinder der Schule werden Gelegenheit haben einen Schultag lang Kunststücke unter Anleitung einzuüben und am Abend aufzuführen. Die ganze Woche wird sich um das Thema Zirkus drehen.

Die Kosten dafür betragen pro Kind 12Euro.

Der Schulverein Genslerstraße e.V. und der Schulverein Ballerstaedtweg e. V. wollen die Hälfte davon für jedes Kind bezahlen. So soll es allen Kindern möglich sein, dieses besondere Angebot zu nutzen.

Für die Durchführung der Zirkusprojektwoche beantragen wir aus den Sondermitteln des Bezirks Hamburg-Nord 1000Euro.

Michael Kahnt Fuhlsbüttler Straße 412 22309 Hamburg 01732160825

           
Antrag angenommen 19. Juni 2014 08:33

Zeitliche Einrichtung von Tempo 30 in der Straße Rübenkamp im Bereich der Grundschule Genslerstraße

Im Zuge des Busbeschleunigungsprogrammes des Hamburger Senats wird es in der Fuhlsbüttler Straße in Barmbek-Nord von August 2014 bis November 2014 umfangreiche Baumaßnahmen geben. Für die Zeit der Bauarbeiten wird der Verkehr einspurig über die Fuhlsbüttler Straße in Richtung Norden und über den Rübenkamp in Richtung Süden geführt.

Direkt an die Straße Rübenkamp grenzt das Schulgelände Genslerstraße. In diesem Bereich sind viele Kinder zu Fuß unterwegs. Kinder sollten im Straßenverkehr besonders geschützt werden.

Fast zusammen mit dem Beginn der Bauarbeiten startet am 21.7.2014 das neue Schuljahr. Dann werden auch die neuen Erstklässler unterwegs sein.

Um die Kinder besser zu schützen soll für die Dauer der Bauarbeiten und der damit veränderten Verkehrsführung in der Straße Rübenkamp im Bereich der Schule Genslerstraße Tempo 30 eingerichtet werden.

Michael Kahnt Fuhlsbüttler Straße 412 22309 Hamburg michael.kahnt(at)gmx.net