Bürgeranträge
Dein Anliegen : Unser Antrag

Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf Berlin

Fraktion der Piratenpartei in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf Berlin
19. Oktober 2014 17:00 19. Oktober 2014 17:00
Eingang des Antrags

Straßenumbennung

Sehr geehrte Damen und Herren der PIRATEN-Fraktion,

ich bitte um Prüfung und Behandlung des folgenden Antrags:

Die Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf möge beschließen:

  1. Die Verwaltung wird beauftagt, eine Aufstellung aller Straßen und Plätze im Berzirk CW zu erstellen, die nach Personen der NSDAP, der KPD, der SED und der KPdSU benannt sind oder deren Ziele unterstützt oder verteidigt haben.

  2. Die Verwaltung wird beauftragt, Vorschläge zu erarbeiten, diese Straßen neu zu benennen, die entwidmeten Straßennamen sollen jeweils Straßennamen von Widerstandskämpfern und Opfern der jeweiligen Diktatur tragen.

Zur Begründung: Für die Bürger in CW ist es nicht zumutbar, Straßennamen von Personen mit antidemokratischer Überzeugung zu tragen.

Mit freundlichen Grüßen

 
19. Oktober 2014 17:00 Eingang des Antrags

Die
nächsten Schritte


Einer der folgende Schritte ist nun als nächster Schritt für den Antrag möglich:

Behandlung Fraktionssitzung

Die
Kommentare